Webseite der Kunstschule Bad Essen
Kunstschule Bad Essen am Alter Bahnhof
Kunstschule Bad Essen
Wir hoffen, Sie sind bisher gut durch das Jahr
gekommen und bereits im wohl verdienten Sommerurlaub oder
machen sich noch auf den Weg dorthin.
Doch auch nach dem Urlaub gibt es wieder einige Dinge die
einen machen mehr Spaß, die anderen weniger. Unsere machen
bestimmt Spaß! Wir haben uns deshalb einige Highlights für die
zweite Jahreshälfte für Sie ausgedacht.
Wie wäre es beispielsweise mit einer Kunstpause in einem
der schönsten Oberlicht Ateliers im Landkreis?
Oder haben Sie Lust auf Bad Essen und Ihre eigene
künstlerische Handschrift im Scribbeln zu entdecken und
schulen zu lassen?
30 Jahre KuBE!
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Kunstschule vor Ort. Ihr Atelier im Alten Bahnhof.

Ziel der Kunstschule Bad Essen



Das Ziel der Kunstschule besteht in der Förderung der Kreativität. Technische Grundlagen werden, soweit notwendig, vermittelt mit dem Ziel, dass jeder seinen persönlichen Ausdruck findet, sei es in Malerei, Drucktechnik, Bildhauerei, Modellieren in Keramik oder im Tanz, im Theater, in der Fotografie.
Die Vielfalt der Angebote bietet Ihnen Experimentierfelder und Erfahrungsmöglichkeiten.
Und dabei geht es nicht um „perfekte“ Ergebnisse, sondern um den schöpferischen Prozess – der Weg ist das Ziel. Die Kunst überwindet die Realität, wächst über sie hinaus: sie soll nicht abbilden, sondern sichtbar machen. Ein Weg also zu persönlicher Entfaltung.
Kreativität macht glücklich, heißt es. Kreativität ist aber auch ein Weg zum Erfolg.
Die Kunstschule sieht sich auch als ein wichtiger außerschulischer Bildungsort für Kinder und Jugendliche, denn hier werden krative Lernmöglichkeiten eröffnet. Hier soll das Verständnis von Kunst und ihre Bedeutung für das kulturelle Leben der Gesellschaft gefördert werden. Insofern sind Kunstschulen Werkstätten für die Zukunft.
Neben den „klassischen“ Techniken findet man im Angebot der Kunstschule auch digitale Techniken.

Scribbeln in Bad Essen

Sonntagsrundgang Bad Essen
mit Dipl. Des. Bettina Alexa Göbeler

Der kleine Kurort am Wiehengebirge mit Waldpfad und Solearena bietet stille Winkel und große Aussichten. An jedem Sonntag ab 10 Uhr erkunden wir zeichnerisch die schönsten Flecken im Ort, am Wiehengebirgswald oder an der neuen Marina. Wir lernen unsere eigene, individuelle zeichnerische Handschrift kennen und anzuwenden.

Scribbeln in Bad Essen


Treffpunkt und Nachbesprechung im Atelier der Kunstschule.
Scribbeln ist das schnelle Skizzieren von Situationen und allem, was gefällt. Unsere Welt ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen.

Scribbeln in Bad Essen


Bitte mitbringen soweit vorhanden: Bleistift, Kuli, Rötelkreide, Zeichenblock, Sitzkissen, gutes Schuhwerk und feines Wetter. Treffpunkt: jeden Sonntag um 10 Uhr am Atelier der Kunstschule im Alten Bahnhof, Essener Str. 15, 49152 Bad Essen.
Gebühr pro Rundgang: 8 € - sonntäglich bis Ende November

Scribbeln in Bad Essen

Gebühr pro Rundgang: 8 € - sonntäglich bis Ende November

Presse:
https://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/1859805/scribbeln-beim-sonntagsrundgang-in-bad-essen

Mehr dazu im aktuellen Kursprogramm der Kunstschule in Bad Essen und online:
www.kunstschule-badessen.de
www.bagfinearts.com
facebook: Das Atelier im Alten Bahnhof
twitter: bagfinearts